Update zur Liefersituation: Wir liefern Ihre Bauteile jetzt schon ab 6 Arbeitstagen.
Mehr Info

Kunststoff fräsen und drehen lassen

Kunststoffe für die CNC-Bearbeitung durch Fräsen und Drehen

Für die CNC-Bearbeitung mit Drehen und Fräsen kommen verschiedenste Kunststoffe mit unterschiedlichsten Eigenschaften zum Einsatz. Kunststoffe sind vielseitig verwendbar, elektrisch isolierend und leicht zerspanbar. Sie zeichnen sich im Allgemeinen durch deutlich geringere Fertigungskosten beim Drehen und Fräsen aus als die metallischen Werkstoffe. 

Der ideale Kuntsstoff für Ihre Dreh- und Frästeile

Unser Lieferprogramm umfasst preisgünstige Standardkunststoffe, technische Konstruktionskunststoffe und Hochleistungskunststoffe für spezifische Anforderungen. Diese Übersicht bietet Ihnen einen kompakten Überblick über die verfügbaren Werkstoffe bei Spanflug und hilft Ihnen bei der Auswahl des idealen Kunststoffs für Ihre Dreh- und Frästeile. Alle Kunststoffe können Sie für die Sofortpreisberechnung im Spanflug-Shop auswählen.

So einfach bestellen Sie Bauteile aus Kunststoff bei Spanflug: 

CAD-Modell hochladen, passenden Werkstoff wählen, Sofort-Angebot abrufen und direkt online bestellen.

Weitere Informationen zum Bestellablauf

Kunststoffe drehen und fräsen

Unsere Kunststoffe

Bitte wählen Sie den Kunststoff, der die Anforderungen an Ihre Bauteile am besten abdeckt. 

PA6
Polyamid

Materialkosten: €€€€

Zugfestigkeit: 71 - 80 N/mm²

PA ist ein Konstruktionskunststoff, der sich besonders zur Herstellung von Konstruktions- und Gleitelementen, mit dynamischen Belastungen eignet.

gute Dämpfungseigenschaften
gute mechanische Eigenschaften
gute Gleiteigenschaften
hohe Verschleißfestigkeit
gut zerspanbar

PE-HD
Polyethylen

Materialkosten:

Zugfestigkeit: 20 - 30 N/mm²

PE ist ein Standardkunststoff mit niedriger Festigkeit und Härte sowie hoher Wärmedehnung. PE weist eine ausgezeichnete Chemikalienbeständigkeit sowie eine gute Schlagzähigkeit auf.

gute Dämpfungseigenschaften
sehr gute Chemikalienbeständigkeit
sehr gute elektrische Isoliereigenschaften
bis -50° C einsetzbar

PP-H
Polypropylen

Materialkosten:

Zugfestigkeit: 21 - 37 N/mm²

PP ist ein vielseitig einsetzbarer Standardkunststoff. Gegenüber PE besitzt PP etwas bessere mechanische Eigenschaften, während die chemische Beständigkeit etwas geringer ist. Bei Temperaturen unter 0 °C ist der Kunststoff schlaganfällig.

gute Chemikalienbeständigkeit
sehr gute elektrische Isoliereigenschaften
sehr geringes spezifisches Gewicht

POM
Polyoxymethylen

Materialkosten: €€

Zugfestigkeit: 70 - 78 N/mm²

POM ist ein vielseitig einsetzbarer, technischer Konstruktionskunststoff mit hoher Festigkeit und Formstabilität. Durch seine hervorragenden Gleiteigenschaften wird er besonders für Anwendungen mit trockener Reibung eingesetzt.

Sehr gute mechanische Eigenschaften
sehr gute Gleiteigenschaften
gute Kriechfestigkeit
sehr gut zerspanbar

PEEK
Polyetheretherketon

Materialkosten: €€€€€

Zugfestigkeit: 100 - 116 N/mm²

PEEK ist ein Hochleistungskunststoff mit besonders hoher mechanischer Festigkeit, Steifigkeit und Temperaturbeständigkeit.

sehr hohe mechanische Festigkeit
sehr hohe Oberflächenhärte
exzellente Verschleißfestigkeit
hohe thermische Belastbarkeit
sehr gute Chemikalienbeständigkeit
gute Strahlungsbeständigkeit
gut zerspanbar

PTFE
Polytetrafluorethylen

Materialkosten: €€€€

Zugfestigkeit: 15 - 35 N/mm²

PTFE ist ein Hochleistungskunststoff, der sich durch einen außergewöhnlich breiten thermischer Anwendungsbereich von -200 °C bis +260 °C auszeichnet. Er weist eine verhältnismäßig geringe Festigkeit auf.

sehr gute Chemikalienbeständigkeit
sehr gute Gleiteigenschaften
Licht-, witterungs- und strahlensbeständig
nicht entflammbar
sehr gute elektrische Isoliereigenschaften

PA66 GF30

Materialkosten: €€€

Zugfestigkeit: 112 - 135 N/mm²

PA66 GF30 ist ein mit 30 % Glasfaser verstärktes Polyamid mit verbesserten mechanischen und thermischen Eigenschaften als unverstärkter PA.

gute Dämpfungseigenschaften
sehr gute mechanische Eigenschaften
gute Wärmeformbeständigkeit
für Gleitanwendungen eher ungeeignet
gut zerspanbar

PMMA (Acrylglas) Polymethylmethacrylat

Materialkosten:

Zugfestigkeit: 70 - 76 N/mm²

PMMA / Acrylgals ist ein transparenter Kunststoff mit ausgezeichneter Beständigkeit gegenüber Witterung und UV-Licht.

sehr gute elektrische Isoliereigenschaften
Licht-, witterungs- und strahlenbeständig
hohe Transparenz

PC
Polycarbonat

Materialkosten: €€€€

Zugfestigkeit: 112 - 135 N/mm²

PC ist ein transparenter Kunststoff mit hoher Festigkeit, Schlagzähigkeit umd Steifigkeit. PC zeichnet sich durch eine sehr hohe Maßstabilität aus. Er ist im Vergleich zu PMMA jedoch etwas weniger transparent und hat eine deutlich höhere Kratzempfindlichkeit.

sehr hohe Maßstabilität
gute elektrische Isoliereigenschaften
gut zerspanbar
geringe Wasseraufnahme
für Gleitanwendungen eher ungeeignet

PVC-U
Polyvinylchlorid

Materialkosten:

Zugfestigkeit: 35 - 60 N/mm²

PVC-U oder auch Hart-PVC genannt, besitzt eine sehr gute Chemikalienbeständigkeit, gute Gleiteigenschaften und weißt gute mechanische Eigenschaften auf.

gute Gleiteigenschaften
schwer entflammbar
sehr gute Chemikalienbeständigkeit
sehr gute elektrische Isoliereigenschaften

PVDF
Polyvinylidenfluorid

Materialkosten: €€€€

Zugfestigkeit: 35 - 55 N/mm²

PVDF ist ein Hochleistungskunststoff, der eine gute thermische Belastbarkeit aufweist und gegenüber PTFE wesentlich härter und steifer ist.

nicht entflammbar
sehr gute Chemikalienbeständigkeit
Licht-, witterungs- und strahlenbeständig
gute elektrische Isoliereigenschaften

PE-1000/PE-UHMW
Polyethylen

Materialkosten: €€

Zugfestigkeit: 20 - 25 N/mm²

PE-UHMW ist ein Standardkunststoff mit niedriger Festigkeit und Härte sowie hoher Wärmedehnung. Er weist im Vergleich zu PE-HD eine deutlich höhere Zähigkeit sowie bessere Verschleiß- und Gleiteigenschaften auf. Zudem eignet sich dieser Werkstoff für Anwendungen im Tiefsttemperaturbereich (-200°C bis -270°C)

sehr gute Chemikalienbeständigkeit
gute Verschleißfestigkeit
gute Dämpfungseigenschaften
sehr gute elektrische Isoliereigenschaften
Einsatz bis -270 °C möglich

Hinweis: Die angegebenen Daten sind Richtwerte und können je nach Bearbeitungsverfahren und Bauteil variieren. Die Angaben lassen sich nicht ohne Weiteres auf Fertigteile übertragen. Die Eignung der Werkstoffe für ein bestimmtes Bauteil ist vom Anwender zu prüfen.