Datenschutzerklärung

Der Spanflug Technologies GmbH

Stand: 16. November 2021

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Angebote und Online-Dienste innerhalb der Webseite auf spanflug.de und allen dazugehörigen Domains (die „Webseite“). Diese Datenschutzerklärung informiert Sie auch über Ihre Rechte nach der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“). Als personenbezogene Daten sind dabei alle diejenigen Angaben zu verstehen, die es ermöglichen, Sie als Person zu identifizieren.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Rahmen der Webseite ist die Spanflug Technologies GmbH, Bgm.-Steinberger-Ring 4, 84431 Rattenkirchen, E-Mail: info@spanflug.de.

Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht, uns die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen und Sie können unsere Webseite grundsätzlich auch ohne Angabe personenbezogener Daten verwenden. Die Angabe personenbezogener Daten kann dagegen dann erforderlich sein, wenn Sie bestimmte Funktionalitäten auf unserer Webseite nutzen oder wenn Sie mit uns einen Vertrag abschließen (etwa, weil Sie uns mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen).

1) Generelle Hinweise für die Nutzung von Cookies

Für die Bereitstellung von Inhalten und Funktionen können auf unserer Webseite Cookies eingesetzt werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um Sie wiederzuerkennen. Details zu den verwendeten Cookies finden sich untenstehend bei den jeweiligen Verarbeitungszwecken.

Die Webseite nutzt grundsätzlich folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: Transiente Cookies sowie persistente Cookies. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für Cookies, die für von Ihnen genutzte Dienste unbedingt erforderlich sind, ansonsten Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Haben Sie über unseren Cookie-Hinweis Ihre Einwilligung zur Verwendung bestimmter Cookies erteilt, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Cookie-Hinweis (links unten auf der Seite) erneut aufrufen.

Sie können Cookies auch in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen oder Ihren Browser so einstellen, dass alle Cookies abgelehnt werden. Ihr Browser verfügt möglicherweise auch über eine Funktion für das anonyme Surfen. Deaktivieren Sie in Ihrem Browser alle oder bestimmte Arten von Cookies, kann es jedoch sein, dass unsere Webseite nicht richtig funktioniert.

2) Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und aus welchen Quellen sie stammen

Zur Bereitstellung unserer Webseite verarbeiten wir personenbezogene Daten aus verschiedenen Quellen. Dies sind zum einen Daten, die wir bei jedem Besucher automatisch verarbeiten, wenn die Webseite aufgerufen wird. Dies können aber auch Daten sein, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben oder die erst verarbeitet werden, wenn Sie bestimmte Dienste auf unserer Webseite nutzen.

a) Daten, die wir automatisch sammeln, wenn Sie unsere Webseite besuchen

Sobald Sie die Website besuchen, senden Sie technische Informationen an unsere Webserver, die wir in Serverlogfiles speichern. Diese „Nutzungsdaten“ umfassen unter anderem:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs und die Dauer der Nutzung der Webseite;
  • die IP-Adresse Ihres Gerätes;
  • die Referral-URL (die Website, von der Sie möglicherweise weitergeleitet wurden);
  • die besuchten Unterseiten der Website oder Unterseiten der App; und
  • weitere Informationen zu Ihrem Gerät (Gerätetyp, Browsertyp und -version sowie Einstellungen, installierte Plugins, Betriebssystem).

 

Wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen die Nutzung der Webseite zu ermöglichen und die Funktionalität der Webseite sicherzustellen. Darüber hinaus verarbeiten wir die Nutzungsdaten, um die Performance der Webseite zu analysieren, die Webseite und unsere angebotenen Dienstleistungen kontinuierlich zu verbessern und Fehler zu beheben oder die Inhalte auf der Webseite für Sie zu optimieren. Wir verarbeiten die Nutzungsdaten aber auch, um die IT-Sicherheit und den Betrieb unserer Systeme zu gewährleisten sowie Missbrauch, insbesondere Betrug, zu verhindern oder aufzudecken. Diese Serverlogfiles werden in regelmäßigen Abständen gelöscht, wenn die Daten für die obenstehenden Zwecke nicht mehr erforderlich sind.

Um Fehler, Störungen oder Performance-Probleme auf unserer Webseite erkennen zu können, verwenden wir den Dienstleister Sentry (https://sentry.io/welcome/). Die an Sentry im Falle eines Fehlers übersandten Protokolle können unter Umständen personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse enthalten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

b) Daten, die wir sammeln, wenn Sie bestimmte Funktionalitäten auf unserer Webseite nutzen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten auch für die Bereitstellung bestimmter Funktionalitäten auf unserer Webseite wie interne Nutzerbereiche, Warenkorbfunktionen, Kontaktformulare, andere interaktive Elemente.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn die zugrundeliegende Datenverarbeitung für die Bereitstellung der entsprechenden Dienste erforderlich ist, ansonsten Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, wenn wir Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten. Ihre Daten können über die Erbringung der Dienste hinaus auch zur Gewährleistung von IT-Sicherheit, zur Erkennung und Verhinderung von Missbrauch sowie zur Optimierung unserer Dienstleistungen verwendet werden, wobei Rechtsgrundlage hierfür dann Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ist. Werden für diese Zwecke Cookies eingesetzt, erfolgt dies nur, wenn die Cookies für die Bereitstellung der Inhalte und Funktionalitäten unbedingt erforderlich sind oder Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben.

Registrierung, interne Nutzerbereiche und Bestellfunktionen

Möchten Sie sich auf unserer Webseite registrieren, bspw. um ein Bauteil oder ein Software-as-a-Service-Abonnement zu bestellen, erheben und verarbeiten wir zudem die von Ihnen im Rahmen der Registrierung bereitgestellten Daten (bspw. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ggf. Wohnadresse). Wir speichern Ihre Daten, bis Sie sich entscheiden, Ihr Benutzerkonto wieder zu löschen.

Kontakt- und Bewerbungsformulare

Neben den Daten, die wir von allen Besuchern erhalten, verarbeiten wir auch andere Daten, wenn Sie unser Kontakt- oder Bewerbungsformulare nutzen. Hierbei speichern wir die Anrede, Ihre Firma, Ihr Name, Straße, PLZ & Ort, Telefon, eMail-Adresse sowie den Inhalt Ihrer Anfrage (die Einzelheiten erkennen Sie im jeweiligen Kontaktformular). Wir speichern diese Daten so lange, wie dies die Bearbeitung Ihrer Anfrage erfordert oder, im Falle von Anfragen über das Kontaktformular, Spanflug ein berechtigtes Interesse zur Kommunikation mit Interessenten und zukünftigen Vertragspartnern geltend machen kann.

Sofern Sie sich bei uns über das Bewerbungsformular für eine offene Stelle beworben haben und wir Ihnen die jeweilige Stelle zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht anbieten konnten, werden wir Ihre Daten nach der Bewerbung nur weiterhin speichern, um eine erneute Bewerbung zu erleichtern oder Sie in Zukunft über weitere interessante Stellenangebote zu informieren. Wir werden dies nur tun, sofern Sie uns zuvor hierfür Ihre Einwilligung erteilt haben.

Bearbeitung

Wir verarbeiten auch die Daten, die Sie uns anlässlich der Bearbeitung Ihrer Fertigungsanfragen zur Verfügung stellen.

Newsletter

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie bei der Anmeldung für unseren Newsletter angeben (u.a. Ihre E-Mail-Adresse). Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

c) Daten, die wir sammeln, um unsere Webseite zu optimieren sowie für Werbezwecke

Für die Optimierung unserer Webseite werden ebenfalls personenbezogene Daten verarbeitet.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn wir ein überwiegendes Interesse an der Verarbeitung dieser Daten geltend machen können (bspw. zur Verbesserung unseres Webauftritts und unserer Dienstleistungen oder um die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern), ansonsten Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Werden für diese Zwecke Cookies eingesetzt, erfolgt dies nur, wenn Sie Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben.

Bereitstellung personalisierter Inhalte

Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen eine personalisierte Webseite zur Verfügung zu stellen, die auf Ihren persönlichen Einstellungen und Präferenzen basiert (bspw. Anzeige unserer Webseite in Ihrer Landessprache). Beispielsweise wird die IP-Adresse Ihres Computers verwendet, um Ihren geografischen Standort zu identifizieren und Ihnen lokalisierte Inhalte in Ihrer Landessprache anzubieten. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch niemals im Rahmen dieses Nutzerprofils so verarbeiten und analysieren, dass dies zu einer automatisierten Entscheidung führt, die für Sie rechtswirksam ist oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Google Analytics

Unsere Webseite benutzt Google Analytics, einen Dienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (“Google Ireland”), einem Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 („Google“). Google Analytics verwendet Cookies und hilft uns dabei, die Nutzerzahlen sowie generell das Verhalten der Besucher unserer Webseite zu analysieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (Kennung, Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, verkürzte IP-Adresse, Uhrzeit der Serveranfrage) wird in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Unterzeichnerstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum wird Ihre IP-Adresse jedoch zunächst von Google auf unserer Webseite gekürzt. Zu diesem Zweck haben wir den Code „gat._anonymizeIp() ;“ implementiert, um eine anonyme Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten (sog. IP-Maskierung).

Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort abgekürzt. Werden personenbezogene Daten ausnahmsweise in die USA übermittelt, wird durch den Abschluss sog. Standardvertragsklauseln ein hohes Datenschutzniveau sichergestellt.

Google wird die Informationen über Ihre Nutzung der Webseite in unserem Auftrag im Rahmen von Google Analytics verwenden, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics und Google Tag Manager übermittelte IP-Adresse wird von uns nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google reCAPTCHA

Spanflug nutzt “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt und seine Zustimmung erteilt hat. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Google Ads und Microsoft Advertising (Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter)

Wir nutzen Google Ads und Microsoft Advertising zur Einblendung von Anzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Websites Dritter. Mit Google Ads und Microsoft Advertising können gezielte Anzeigen auf Basis der bei Google verfügbaren Nutzerdaten ausgespielt werden. Als Websitebetreiber können wir diese Daten auswerten, indem wir z.B. analysieren, welche Suchbegriffe zur Einblendung unserer Anzeigen geführt haben und welche Anzeigen besonders effektiv sind. Hierdurch können wir unser Angebot und unsere Werbeanzeigen optimieren.

Hubspot

Unsere Webseite benutzt Hubspot, einen Dienst der Hubspot, Inc., 25 First Street, Cambridge, MA 02141 USA. Wir verwenden dabei die sog. „EU-Hosting Option“, bei der Hubspot personenbezogene Daten aus der EU hauptsächlich innerhalb der EU verarbeitet, vgl. https://legal.hubspot.com/de/hubspot-regional-data-hosting-policy.

Hubspot verwendet Cookies und arbeitet in unserem Auftrag, um das Verhalten der Besucher auf unserer Webseite zu analysieren. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (Kennung, Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, verkürzte IP-Adresse, Uhrzeit der Serveranfrage) wird in der Regel an einen von Hubspot betriebenen Server übertragen und dort gespeichert.

Darüber hinaus nutzen wir Hubspot für Online-Marketingaktivitäten wie

  • E-Mail-Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
  • Social Media Publishing & Reporting
  • Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …)
  • Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)
  • Erstellung von Kontaktformularen

Hubspot hat sich im Rahmen eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO) unter anderem zur Einhaltung angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Datensicherheit verpflichtet und handelt weisungsgebunden in unserem Auftrag.

Weitere Information zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter
https://legal.hubspot.com/privacy-policy

Youtube

Unsere Webseite benutzt für die Anzeige von eingebetteten Videos ein von Youtube bereitgestelltes Plugin. Betreiber ist Youtube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie auf unserer Webseite ein eingebettetes YouTube-Video ansehen, wird eine Verbindung zu den Youtube Servern hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seite sie besuchen. Falls Sie bei Youtube eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihrem Account zuweisen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich bei Youtube ausloggen. Wir verwenden YouTube im „erweiterten Datenschutzmodus“. Dies bedeutet, dass Daten von YouTube nicht bereits beim Laden unserer Webseite gespeichert werden, sondern erst dann, wenn Sie ein auf unserer Webseite eingebettetes Video wiedergeben. Weitere Information zu der Nutzung Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube: https://policies.google.com/privacy

Google Web Fonts

Zur einheitlichen Darstellung nutzt unsere Webseite Web-Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt, um diese Web-Fonts in Ihren Browser-Cache zu laden. Durch diese Verbindung wird es Google ersichtlich, dass Ihre IP-Adresse unsere Webseite besucht hat. Weitere Informationen zu Google Web Fonts und der Nutzung Ihrer Daten finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und https://www.google.com/policies/privacy/.

d) Verarbeitung personenbezogener Daten für andere Zwecke

Darüber hinaus können wir Ihre Daten ggf. für weitere Zwecke verarbeiten. Dazu gehört etwa die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, aber auch für die Geltendmachung von Rechtsansprüchen oder die Abwehr von Rechtsstreitigkeiten. Rechtsgrundlage ist in diesen Fällen entweder eine gesetzliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

3) An wen wir Ihre Daten weitergeben

Neben den oben aufgeführten Dienstanbietern geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Erfassung und Bearbeitung Ihrer Fertigungsanfrage erforderlich ist (bspw. an Zulieferer), sowie in Fällen, in denen Sie einer Weitergabe zuvor gesondert eingewilligt haben.

Wir übermitteln Ihre Daten zudem an unsere Hosting- und Cloud-Dienstleister, die uns die Bereitstellung der Webseite ermöglichen. Der automatisierte E-Mailversand erfolgt über unsere E-Maildienstleister. Zudem setzen wir im Rahmen der oben genannten Datenverarbeitungen externe CRM-, Buchhaltung- und Kommunikations-Dienstleister ein.

Unsere Dienstleister haben sich im Rahmen eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO) unter anderem zur Einhaltung angemessener technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Datensicherheit verpflichtet und handeln weisungsgebunden in unserem Auftrag. Es können zu Verbesserung unserer Produkte weitere Dienstleister beauftragt werden, die allesamt weisungsgebunden sind.

4) Datenverarbeitung außerhalb des EWR

Zum Teil erfordert die Nutzung der oben genannten Dienstleister eine Übermittlung Ihrer Daten in Länder außerhalb des EWR (sog. „Drittländer“). In diesem Fall stellen wir sicher, dass für die entsprechenden Drittländer entweder eine Angemessenheitsentscheidung der EU-Kommission vorliegt oder dass die sog. EU-Standardvertragsklauseln mit diesen Anbietern vereinbart worden sind, um die Sicherheit der Verarbeitung und ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten. Bitte wenden Sie sich an die untenstehende Kontaktadresse für weitere Informationen zu den abgeschlossenen Verträgen.

5) Speicherdauer

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Daher speichern wir die Daten grundsätzlich (es sei denn in dieser Datenschutzerklärung anders angegeben) so lange, wie unser Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht und nach Beendigung nur in dem Umfang und so lange, wie es das anwendbare Recht erfordert. Werden die übrigen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (etwa nach dem Steuer- oder Handelsrecht) nicht mehr benötigt, werden sie regelmäßig gelöscht, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist zur Beweissicherung oder zur Abwehr oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich. Zur Beweissicherung erforderlich ist z.B. Ihre IP-Adresse und die genaue Zeit der Erteilung, falls Sie uns eine Einwilligung erteilt haben.

6) Ihre gesetzlichen Rechte nach der DSGVO

Folgende Rechte können Sie im Rahmen der DSGVO in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten geltend machen:

  • Ihr Recht auf Information bzw. Auskunft gemäß Artikel 15 DSGVO,
  • Ihr Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 DSGVO,
  • Ihr Recht auf Löschung Artikel 17 DSGVO,
  • Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 DSGVO und
  • Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO.

Zudem haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Darüber hinaus können Sie auch Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zusätzlich haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter den Voraussetzungen der DSGVO zu widersprechen. Der Widerspruch kann formlos erhoben werden.

Für sämtliche Datenschutzanfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@spanflug.de oder an die oben angegebene Kontaktadresse des Verantwortlichen.

7) Änderung der vorliegenden Datenschutzerklärung

Um diese Informationen auf dem neuesten Stand zu halten, wird diese Datenschutzerklärung regelmäßig aktualisiert. Bitte informieren Sie sich in regelmäßigen Abständen selbst über Änderungen.